Magazin | KÜCHE | DIY | Eltern + Kind | Lifestyle | UNTERWEGS | BADEZimmer

Karnevals Deko basteln: diese 6 genialen Ideen sind zudem nachhaltig

Aktualisiert am: 1. Februar 2024
nachhaltiger Karneval unsere Tipps

Teile den Artikel:

Karneval ist eine fröhliche und bunte (Jahres)Zeit, in der man sich verkleidet, feiert und einfach ausgelassen Spaß hat. Karneval Deko, am besten selbst gebastelt, gehört da einfach dazu. Ob mit Kindern oder als Vorbereitung für die Karnevalsparty, Deko muss sein.

Doch oft geht der Karnevalsspaß mit einem hohen Verbrauch von Plastik und sehr viel Müll einher, der die Umwelt und unter Umständen auch die eigene Gesundheit belasten kann. Gerade in der festlichen 5. Jahreszeit ist es daher eine sinnvoller Gedanke, auch auf umweltfreundliche Alternativen zu setzen und z.B. Plastik (insbesondere Einwegplastik) wo es denn geht zu vermeiden.

Deko für Karneval basteln: 6 Anleitungen und weitere nachhaltige Inspiration

Hier sind einige kreative Ideen und Netzfundstücke, wie ihr eure eigene Dekoration gestalten könnt, ohne auf Einwegplastik zurückzugreifen.

Idee Nr. 1, 2 + 3: Karnevals Lichterkette aus Muffinförmchen, Papier-Rosetten und Glitzer Luftballons zum Dekorieren

Welche Materialien ihr braucht:

  • Muffinförmchen aus Papier
  • Lichterkette
  • buntes Papier
  • Luftballons
  • Hilfsmittel: Bastelkleber (oder Heißklebepistole)

Dauer ca.:

je ca. 10 Minuten

Die gerade weggepackte Lichterkette, die nach Weihnachten wieder im Keller oder auf dem Dachboden verschwunden ist, kannst du gleich wieder herausholen. Denn mit dieser so einfachen wie auch genialen Anleitung sich hat Mama Kreativ eine wirklich geniale Idee für Karnevals Deko ausgedacht. Auch die Deko zum Aufhängen kann sich sehen lassen. Hier die Anleitung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

plastikfreiheit nachhaltigkeits tipp

Plastikfreiheit-Tipp: Wusstest du schon, dass es Luftballons und Glitzer auch in Bio gibt? Ja, tatsächlich. Und das ist eine gute Idee! Über umweltfreundliche Luftballons haben wir bereits geschrieben. Gerade Glitzer ist aufgrund der kleinen Partikel aus Plastik quasi Mikroplastik zum Streuen. Da macht die Erfindung von biologisch abbaubarem Glitzer mehr als Sinn. Hier gibts Bio-Glitzer-Beispiele.

Idee Nr. 4: Lustige Karnevals Hütchen selber basteln

Welche Materialien ihr braucht:

  • Muffinförmchen aus Papier
  • Karton / Pappe
  • Hilfsmittel: Bastelkleber, Klebestift

Dauer ca.:

ca. 5 – 10 Minuten

Zugegeben: Die Musik ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Karnevals-Bastel-Ideen von Einfallspinsel sind echt klasse. Uns gefällt am besten die einfache Bastelidee für die Karnevalshütchen: Und so gehts:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Idee Nr. 5 + 6: Karnevals Deko Vorhang aus Krepp basteln, Krepp Girlande

Welche Materialien ihr braucht:

Dauer ca.:

ca. 10 Minuten

Super schnell gemacht sind vor allem auch diese Deko-Ideen, wenn du für eine Karnevals-Party dekorierst. Vielen Dank für diese tolle Inspiration an Jetzt kommt Kurth.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Inspirationen: Karneval nachhaltiger feiern

Hier sind noch ein paar weitere Tipps und Ideen, die wir in unserer Redaktion gesammelt haben:

  1. Bunte Girlanden aus Stoffresten: Sammelt alte Stoffreste oder nutzt ausrangierte Kleidungsstücke, um kunterbunte Girlanden zu basteln. Schneidet die Stoffe in Streifen und knotet sie zu einer langen Kette. Diese Girlanden sind nicht nur farbenfroh, sondern auch eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Plastikdekorationen (die dann außerdem nicht mehr gekauft werden müssen).
  2. Upcycling von Gläsern und Dosen: Anstatt Einwegplastik zu verwenden, könnt ihr leere Gläser oder Dosen sammeln und sie anstatt von Einweg-Trinkbechern verwenden. Bemalt die Behälter mit bunten Farben, die zu eurer Karnevalsparty passen.
  3. Naturmaterialien für Tischdekoration: Verzichte lieber auf Plastiktischdecken und setz stattdessen auf natürliche Materialien wie Baumwolle, Jute oder Leinen. Ergänzt die Tischdekoration mit bunten Blumenarrangements oder natürlicher Deko aus Holz, Ästen und Co.
  4. Recycling von Papier für Konfetti: Statt konventionellem Konfetti aus Plastik könnt ihr altes Zeitungspapier oder bunte Papierreste zerkleinern und so euer eigenes umweltfreundliches Konfetti herstellen. Dies sorgt nicht nur für eine festliche Atmosphäre, sondern schont auch die Umwelt.

Mit diesen DIY-Ideen könnt ihr nicht nur eure Karnevalsparty nachhaltig gestalten, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und zeigt, dass festliche Dekorationen auch ohne Plastik möglich sind. Viel Spaß beim Basteln und eine umweltfreundliche Karnevalszeit wünschen wir euch.

Mach mit! Du hast ebenfalls Tipps für ein nachhaltigeres Karneval? Schreib sie uns in die Kommentare und lass uns und andere daran teilhaben 🙂

Teile den Artikel:

Schreibe einen Kommentar

*

Dieses Thema & verwandte Themen

Jeden Tag ein bisschen weniger Plastik - plastikfreiheit.de Tipps, Leitfaden, Ratgeber