Kinderbesteck ohne Plastik – Top 3 Bestecks Sets für Kinder 2023

Aktualisiert am: 22. September 2023

Wie du deinem Kind das Essenlernen erleichterst und dabei auf Gesundheit und Umwelt achtest.

Du möchtest deinem Kind das Essenlernen beibringen, aber du willst dabei nicht unnötig Plastik verwenden? Dann solltest du dir überlegen, Kinderbesteck ohne Plastik zu verwenden. Dieses ist eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kinderbestecken aus Kunststoff, die oft schädliche Stoffe enthalten und die Umwelt belasten.

Die besten plastikfreie Kinderbestecke ganz ohne Kunststoffteile

Gerade beim Thema Kind und Kleinkind gibt es sehr viele Produkte, die aus Kunststoffe angeboten werden. Aber beim Thema Essen sollte man diese möglichst vermeiden. Wir haben uns verschiedene plastikfreie Kinderbestecke genauer angesehen und dabei Wert auf das Material, die Handhabung und die Verpackung gelegt. Hier sind unsere Favoriten:

NR. 1: plastikfreies Kinderbesteck aus Edelstahl

plastikfreies kinderbesteck aus edelstahl ohne schadstoffe

Unsere Nr. 1: Waldfreunde Kinderbesteck mit Namensgravur – Besteck personalisiert – einzigartiges Kinderbesteck mit Gravur*

MATERIAL

  • hochwertiges, langlebiges Edelstahl

VORTEILE

  • lebensmittelechtes, hochwertiges und schadstoffreies Edelstahl

EIGENSCHAFTEN

  • Spülmaschinenfest, mit individueller Gravur mit Namen des Kindes

NR. 2 : plastikfreies Kinderbesteck aus Bambus

kinderbesteck ohne plastik so essen die kleinen nachhaltig von anfang an

Unsere Nr. 2: Kinderlöffel Besteck-Set – 100% plastikfrei – aus Bambus – von pandoo*

MATERIAL

  • Bambus
  • lebensmittelechtes Silikon

VORTEILE

  • biologisch abbaubarer Bambus Löffelstiel
  • Silikonteil kann im Restmüll entsorgt werden

EIGENSCHAFTEN

  • warmem Seifenwasser reinigen, sollte nicht in die Spülmaschine

NR. 3 : plastikfreies Kinderbesteck aus Edelstahl mit Peppa Wutz Motiven

kinderbesteck ohne plastik und schadstoffe

Unsere Nr. 3: Peppa Wutz Kinderbesteck, 4-teiliges Besteckset mit Messer, Gabel, Suppenlöffel und Dessertlöffel*

MATERIAL

  • rostfreier Edelstahl

VORTEILE

  • langlebig, hochwertig

EIGENSCHAFTEN

  • Spülmaschinenfest

Warum Kinderbesteck ohne Plastik?

Kinderbesteck ist nicht nur ein Werkzeug zum Essen. Es fördert die Feinmotorik und die Selbstständigkeit des Kindes. Doch die meisten Kinderbestecke sind aus Plastik gefertigt, das nicht nur die Umwelt belastet, sondern auch die Gesundheit.

Plastik ist ein nicht unbedenkliches Material, das nur schwer abgebaut wird. Es zerfällt in kleine Partikel, die als Mikroplastik in die Gewässer, die Nahrungskette und auch in den Körper gelangen. Das schadet nicht nur den Tieren und Pflanzen, sondern auch unserer Gesundheit.

Außerdem enthält Plastik oft schädliche Weichmacher oder andere Chemikalien, die sich im Laufe der Zeit lösen und in die Lebensmittel oder den Mund des Kindes gelangen können. Diese können hormonelle Störungen, Allergien oder Krebs verursachen.

Unser Fazit: Kinderbesteck ohne Plastik ist daher eine nachhaltige Alternative, die sowohl der Umwelt als auch dem Kind zugute kommt. Es ist meist aus natürlichen oder recycelbaren Materialien hergestellt, die biologisch abbaubar oder sehr langlebid und außerdem schadstofffrei sind.

Schreibe einen Kommentar

*

Dieses Thema & verwandte Themen

| | |
jeden tag ein bisschen weniger plastik plastikfreiheit.de